2018 | Frankreich | Bordeaux

Les Griffons de Pichon Baron 2018

Speichern

Der Griffons ist eine fantastische Alternative für den teuren Grand Vin (Château Pichon-Longueville-Baron-de-Pichon, 2. Grand Cru Classé Pauillac)

94/100 Punkte Wine Enthusiast

Lesen Sie die Verkostungsnotizen
  • Geschmack
    Komplex & Kräftig
  • Rebsorte
    Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Herkunft
    Frankreich, Bordeaux
49,95 66.60 pro Liter
Speichern
Nur noch 24 verfügbar
Auf Lager.
Verkostungsnotiz
Spezifikat​ionen
Bewertungen
Rezensionen

Das Griffons ist eine gute Alternative zum teuren Grand Vin. Er besteht zu 52% aus Cabernet Sauvignon und zu 48% aus Merlot und reift 18 Monate lang in Barriques, von denen 30% neu und 70% aus dem zweiten Jahr sind. Es ist nicht so viel davon erhältlich, da der Zweitwein nur 20% der Ernte dieses Jahrgangs ausmacht.

Am Gaumen ist er vollmundig und strukturiert, mit intensiven schwarzen Früchten, die von Graphit und schwarzem Pfeffer durchzogen sind, und einem klassischen Abgang.

Dieser Wein verdient noch mindestens 3 bis 4 Jahre in der Flasche. Gutes Potenzial: Geduldig sein!
Jahrgang2018
LandFrankreich
AnbaugebietBordeaux
RebsorteCabernet Sauvignon, Merlot
WeinstilKomplex & Kräftig
Hersteller/ImporteurChâteau Pichon-Longueville-Baron, D2, 33250 Pauillac, France
Farbe/ArtRotwein
KlassifikationAOC Pauillac
Flascheninhalt0.75
Alkoholgehalt13 %
Optimal ab2025
Optimal bis2038
AllergeneSulfite
EAN3760020099053
Artikelnummer1905618

Wine Enthusiast
94/100 Punkte
Dieser von Cabernet Sauvignon dominierte Wein ist einer von zwei Zweitweinen dieses Weinguts. Mit seinen klassischen Aromen von schwarzen Johannisbeeren und dichten Tanninen ist der Wein ein langsamer Entwickler. Bis zum Jahr 2025 sollte er große Früchte und eine ausgewogene Textur aufweisen.


The Wine Advocate
91/100 Punkte


Der Les Griffons de Pichon Baron 2018 besteht zu 52% aus Cabernet Sauvignon und zu 48% aus Merlot, der 12 Monate in Barriques ausgebaut wurde, davon 30% neu und 70% ein Jahr alt. Die Produktion dieser Marke entspricht 20% der diesjährigen Ernte. In der Nase zeigt er sich in einem tiefen Granatviolett mit wunderbar reinen Noten von Cassis und reifen schwarzen Pflaumen, gefolgt von Noten von Nelkenöl, schokoladenüberzogenen Kirschen und Tabakblättern mit einem Hauch von Lorbeerblättern. Am Gaumen zeigt er eine feste, robuste Textur und eine weiche Säure, die die schwarzen Früchte im Mund gut einrahmt und mit einer würzigen Note endet. Les Griffons de Pichon Baron 2018 besteht zu 52% aus Cabernet Sauvignon und zu 48% aus Merlot, der 12 Monate in Barriques ausgebaut wurde, davon 30% neu und 70% ein Jahr alt. Die Produktion dieser Marke entspricht 20% der diesjährigen Ernte. In der Nase zeigt er sich in einem tiefen Granatviolett mit wunderbar reinen Noten von Cassis und reifen schwarzen Pflaumen, gefolgt von Noten von Nelkenöl, schokoladenüberzogenen Kirschen und Tabakblättern mit einem Hauch von Lorbeerblättern. Am Gaumen zeigt er eine feste, robuste Textur und eine weiche Säure, die die schwarzen Früchte im Mund gut einrahmt und mit einer würzigen Note endet. 


Neal Martin (Vinous)

92/100 Punkte
Der Les Griffons de Pichon Baron 2018 ist zu 60 % in neuer Eiche gereift, und ich muss sagen, dass ich die Holzkomponente auch jetzt, wo der Wein in der Flasche ist, noch ein wenig lautstark empfinde. Am Gaumen ist er dicht und strukturiert, mit intensiven schwarzen Früchten, die von Graphit und schwarzem Pfeffer durchzogen sind und sich zum klassischen Abgang hin verfestigen. Die Tannine sind immer noch ein wenig abrasiv, daher bleibe ich bei meiner Meinung, dass dieser Wein noch 3-4 Jahre in der Flasche reifen sollte. Gutes Potenzial, aber seien Sie geduldig.

 

Les Griffons de Pichon Baron 2018

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?